Die Wredow-Kunstschule lädt recht herzlich und kostenfrei zum spannenden Kunstprojekt „Concrete Delusion – Wo das Grau im Grün erleuchtet" des Medienkünstlers Manuel Schroeder in die Stiftung Wredow’sche Zeichenschule am Wredowplatz ein. Was erwartet die TeilnehmerInnen: Das Projekt widmet sich dem alten und neuen Umgang mit dem Material Beton im öffentlichen Raum des Stadtgebietes von Brandenburg an der Havel.

Wir begeben uns auf die Spuren von vergessenen Straßen, Wegen, Eisenbahnstrecken, ehemaligen Industrieanlagen und vergessenen Orten aber auch alten Wohnblocks und Siedlungen. Wir erforschen, ausgestattet mit Fotoausrüstung (eigene Kamera oder Smartphone/ Ausrüstung der Wredow-Kunstschule), die Überreste von Beton, welche über lange Jahre von der Natur zurückerobert worden sind.

Unter Anleitung und in Begleitung des Künstlers erlernen die TeilnehmerInnen  verschiedene künstlerische Forschungsmethoden und viele grundlegende Techniken der Fotografie, Videokunst sowie der Zeichen- und Bildhauerarbeit. Zusammen mit anderen TeilnehmerInnen soll dargestellt werden, wie es an Brandenburger Orten früher einmal aussah. Dazu sollen auch Bildmaterialien aus privaten und öffentlichen Archiven, sowie dem Internet hinzugezogen werden. Am Ende des Projektes findet eine öffentliche Ausstellung und Diskussion statt. Gemeinsam wollen wir zudem den Wredowplatz, direkt an der Wredow-Kunstschule, neugestalten. Seien Sie dabei und beteiligen Sie sich an der zukünftigen Gestaltung Ihres Stadtbildes!

Das gesamte Kunstprojekt wird in 4 Projektwochen in den Monaten April bis Oktober 2022 durchgeführt. Die ersten 2 Projektwochen gehen vom 11.04.22 bis 14.04.22 und vom 19.04.22 bis 22.04.22. Die folgenden Projektwochen werden in der Gruppe abgestimmt. Teilnehmen können alle BürgerInnen der Stadt Brandenburg an der Havel ab 16 Jahren und das Projekt ist nach Anmeldung über die Wredow-Kunstschule kostenfrei für die Teilnehmer*innen zugänglich.

Anmeldungen sind über das Kontaktformular der Website www.wredow-stiftung.de oder direkt per E-Mail an: info(at)wredow-stiftung.de an die Wredow-Kunstschule zu richten. Anmeldeschluss ist der 10.04.2022.

Informationen zum Künstler finden Sie unter www.manuelschroeder.com.

Foto: Manuel Schroeder